29. Juli 2024

Bal Folk mit Duo Pabameto (D) und Ville & Tommie (SE/FI/GB)

19 Uhr Ball mit Duo Pabameto

20:15 Uhr Ball mit Ville & Tommie

Eintritt: Hutkasse

Ort: Honigfabrik, Saal EG, Industriestraße 125, 21107 Hamburg

Duo Pabameto

Foto: Johann Jasper Graetsch

Die Zwillingsbrüder Pay Bandik und Melf Torge Nonn kommen aus Flensburg und haben in Hamburg und Lübeck Musik studiert. Als Folkmusik Duo sind sie in Norddeutschland sowie international aktiv.

In ihren erzählerischen Kompositionen drückt sich Begeisterung für verschiedene Folkmusik Stile unseres Kontinents aus. Oft greifen sie traditionelle Melodien aus der europäischen Nachbarschaft sowie aus Deutschland auf und hauchen ihnen neues Leben ein.

So findet Pabameto seine eigene poetische und tanzbare Klangsprache, welche mühelos musikalische Genregrenzen überwindet und zwischen nordischem und keltischem Folk sowie Ethno-Jazz changiert. Die eineiigen Zwillingsbrüder treten multi instrumental auf – mit Klarinette und Kontrabass, aber auch Sopransaxophon, Irish Flute, Whistles, Gitarre und Mandoline faszinieren sie durch ihr geradezu symbiotisches Zusammenspiel.

La Trattoria – Pabameto (Clarinet & Doublebass) (youtube.com)

 

Ville & Tommie

Foto: Mikko Malmivaara

Ville & Tommie, das sind der schwedisch-finnische Fiddler Ville Syri (SE/FI) und der in Helsinki lebende kornische Akkordeonist Tommie Black-Roff (UK). Sie lernten sich während ihres Studiums an der Sibelius-Akademie kennen und treffen sich nun durch die gemeinsame Liebe zu Melodien, Verspieltheit und Tanzmusik. Schwedische, finnische, kornische und moderne Folk Musik finden alle ein Zuhause in ihren fähigen Händen.

Erwartet das Unerwartete, bringt euren eigenen Senf mit.
https://www.youtube.com/@villeandtommie

 

5. August 2024

Bal Folk mit Hartwin Dhoore (BE)

19 Uhr Einstiegsworkshop

20 Uhr Ball

Eintritt: Hutkasse

Ort: Honigfabrik, Saal EG, Industriestraße 125, 21107 Hamburg

Foto: Kerttu Kruusla

Geboren in Sint-Lievens-Houtem im flämischen Teil Belgiens wächst Hartwin Dhoore in einer Familie auf, in der das Musizieren und Spielen von Folk-Musik leidenschaftlich dazugehörte. Ab seinem 8. Lebensjahr besuchte er die Musikschule, nahm dort Unterricht auf einem chromatischen Akkordeon.

Im Jahr 2005 verließ er die Musikschule und tauschte sein chromatisches gegen ein diatonisches Akkordeon ein.

Fünf Jahre später ist er auf der internationalen Folk-Bühne als professioneller Musiker unterwegs.
Inspiriert von der traditionellen europäischen Musik, hat Hartwin seinen eigenen Stil entwickelt. Durch Auftritte in ganz Europa, Kanada und den USA mit verschiedenen Bands und Projekten, haben seine Kompositionen ihren Weg zu einem breiten Publikum gefunden.

Die ehrlichen und beruhigenden Melodien spiegeln die Symbiose von Hartwin und seinem Melodien wider; ein Ergebnis jahrelangen Musizierens und Schaffens.

 

26. August 2024

Tanzen fällt leider aus!

Heute muss das Tanzen leider ausfallen. Wir tanzen wieder am Mo, 2. September 2024.

 

9. September 2024

Bal Folk mit Duo Mara & Torge (D)

19 Uhr Einstiegsworkshop

20 Uhr Ball

Eintritt: Hutkasse

Ort: Honigfabrik, Saal EG, Industriestraße 125, 21107 Hamburg

Foto: Gudrun Senger

✨Ein neues Duo am Balfolkhimmel ✨

Sie sind noch in Namensfindung aber das ist zweitrangig, denn Stücke schreiben Sie bereits wie wild. Mara & Torge trafen sich im Oktober 2023 in Hamburg auf der Bühne und hatten da so einen Plan..  nun ist er wahr geworden! Diese taufrische Duo-Idee wollen sie mit Euch teilen und laden Euch herzlich zum Balfolk in die Honigfabrik ein! Erwarten könnt ihr Mazurken vom Feinsten, fliegende Walzer, Bourrées und Schottische mit Geschichte und Stampfpotenzial!

 

29. September 2024

Tanz-Workshop mit Lea Klinghammer:

Bourrées & Sauts béarnais

Sonntag, 29.09.2024, 11-17 Uhr im Bürgerhaus Bornheide, Hamburg-Osdorf

Bornheide 76
22549 Hamburg

Eintritt: 20€

Karten über Eveeno Ticket Buchung oder vor Ort beim Folkstanzwirbel (Mo, ab 19 Uhr) oder vor Ort beim Workshop

Getränke vor Ort gegen Spende

Mitbringbuffet! Bringt eine Kleinigkeit zu essen sowie Teller und Besteck mit.

Über den Workshop

In diesem Kurs werden wir uns mit den Bourrées vor allem aus dem Berry auseinandersetzen. Wir werden die ganz eigene Dynamik der 2er und 3er Bourrées kennenlernen und verschiedene Variationen und Choreografien entdecken. Für den körperlichen Ausgleich werden wir auch ein paar einfachere Sauts Béarnais kennenlernen und die Schritte aus denen sie sich zusammensetzen (Simple, Copar, Doble, Abans, Vira etc).

 

Foto: Lea Klinghammer

Über Lea Klinghammer

Mit dem Pfingsttanzfest in Wangen im Allgäu aufgewachsen, haben es mir die verschiedenen Tänze Westeuropas (v.a. Frankreich) schon früh angetan und ich lerne in den Kursen dort, in Gennetines und Vialfrè mit Leidenschaft. Seit ein paar Jahren im intensiveren Austausch mit anderen Menschen, die diese Tänze gern unterrichten und weitergeben wollen, freue ich mich über jede Gelegenheit genau das zu tun!“

 

14. Oktober

Lettische Tänze mit Dina

Dina vom Lettischen Verein in Hamburg kommt zu Besuch und zeigt uns Tänze aus Lettland!

Beginn: 19 Uhr

Ort: Honigfabrik, Industriestraße 125, 21107 Hamburg

 

19. Oktober 2024

Bal Folk mit Feather & Fox (BE/D) und Les Zéoles (F)

Bal Folk-Abend am Samstag, den 19. Oktober 2024 mit zwei großartigen Bands zu Gast bei uns!

19 Uhr Ball mit Feather & Fox

21 Uhr Ball mit Les Zéoles

Eintritt: 25€

Karten über eveeno (Link folgt noch) oder vor Ort beim Folkstanzwirbel (Mo, ab 19 Uhr) oder an der  Abendkasse

Feather & Fox

Foto: Maciej Sowilski

Feather and Fox ist ein belgisch-deutsches Balfolk Duo. Victor und Christiane lernten sich in einem Berliner Sommer am Spreeufer kennen. Von Beginn an spielt das Duo für Tänzer:innen und lässt sich von deren Energie inspirieren. Verspielt und feinfühlig erkunden sie die Klangmöglichkeiten im Zusammenspiel der zwölf Saiten von Mandoline und Cello und kreieren damit einen einzigartigen Klang, zugleich federleicht und energiegetrieben.

https://youtube.com/@FeatherandFox

Les Zéoles

Foto: Sophie Dartigeas

Les Zéoles ist die Begegnung eines diatonischen Akkordeons und eines chromatischen Akkordeons. Dieses 2008 in Montreuil von Amélie Denarié und Anne Guinot gegründete Tanzmusikduo erzählt anhand eines Repertoires aus Originalkompositionen von seiner Liebe zum Ball und allem, was er mit sich herumträgt – der Blasebalg kitzelt Ohren wie Zehen!

Sons/Vidéos – Les ZéolesLes Zéoles (leszeoles.net)

 

4. November 2024

Pete Grassby & the Grasshoppers (GB)

Pete Grassby und die Grasshoppers sind eine englische Countrydance-Band der Spitzenklasse. Sie spielen nicht nur zum Tanz, sondern geben auch Konzerte – gute Stimmung und fetzige Musik sind vorprogrammiert. Beim Tanzabend werden überwiegend traditionelle Countrydances in Gassen, im Kreis oder in 4-Paar Aufstellung getanzt, die wie in England üblich angeleitet werden.

Pete und seine Band begeistern uns immer wieder mit ihre lustigen und mitreißenden Liedern!

Beginn: 19 Uhr

Ort: Honigfabrik, Industriestraße 125, 21107 Hamburg

Eintritt: Hutkasse

 

15. Dezember 2024

Bal Folk mit Moore & Moss (GB) und Laouen (NL/BE)

Bal Folk am Sonntag, 15. Dezember ab 16 Uhr

16 Uhr Ball mit Moore & Moss

18 Uhr Ball mit Laouen

Eintritt: 25€

Karten über eveeno (Link folgt noch) oder vor Ort beim Folkstanzwirbel (Mo, ab 19 Uhr) oder an der  Abendkasse

 

Moore & Moss

Foto: Kate Griffin

Moore & Moss, die weithin als zwei der besten Spieler und Innovatoren des traditionellen Folk angesehen werden, verfügen über ihre fein ausgearbeiteten Arrangements eine seltene Kraft. Während sie sich an der englischen und anderen traditionellen europäischen Tanzformen orientieren, sind Moore und Moss klanglich fest in der Gegenwart verankert und verstehen die Werte der zeitgenössischen Musik und des Kunstschaffens.

Tom Moore | Archie Moss (tommoorearchiemoss.com)

Laouen

Foto: Muller

Die Wege von Bert Leemans (chromatisches Akkordeon) und Ies Muller (Holzflören, Bombarde) haben sich in allen möglichen Projekten oft gekreuzt. und es war höchste Zeit für ein Duo. Voilà, hier ist es! In einer feinen dynamischen Mischung fließen bretonische, französische und irische Melodien, traditionelle udn originelle Werke nahtlos ineinander. Die Musik dieses Duos entführt in eine andere Welt und lädt sofort zum Tanzen ein.

https://www.facebook.com/Laouen-571925990002251/

Tanzen in der Honigfabrik

Industriestraße 125-131
21107 Hamburg

Jeden Montag ab 19 Uhr

1. + 3. Montag/Monat: Bal Folk
2. + 4. Montag/Monat: Internationale Folklore

FolksTanzWirbel? Das sind Tänze zu zweit oder gemeinsam mit allen. Manche sind ruhig und sanft, andere wild und schnell. Die Mischung aus Paar- und Gruppentänzen, das häufige Wechseln der Tanzpartner*innen und die wunderschöne, handgemachte Musik erschaffen dabei eine lebendige Atmosphäre. Musiker*innen sind herzlich willkommen bei uns zu spielen!

Du bist neu beim Tanzen? Kein Problem, alle Schritte werden hier erklärt.

Du darfst allein kommen oder auch gerne Freund*innen mitbringen.

Jede*r kann auch eigene Tänze mitbringen, wir freuen uns über Neues oder Altbekanntes!

Der Zugang zum Saal ist nicht wie gewöhnlich über den Haupteingang möglich, sondern über den Seiteneingang auf der linken Seite vom Gebäude!

Leider hat das Café Pause montags geschlossen, daher denkt daran etwas zu trinken mitzunehmen. 

+